Der deutsche Wald kann mehr als rauschen

« « Startseite | « Welt der Pflanzen Welt der Pflanzen


Kräuter

Kapitel in: Kräuter

Das Waldhabichtskraut

Waldhabichtskraut - Bildquelle: Ernst Klett VerlagWaldhabichtskraut

Die Habichtskräuter gehören zu den Korbblütlern; das sind Pflanzen mit kopf- bis scheibenförmigen Blütenständen - wie auch Löwenzahn und Sonnenblume. Die kleinen Einzelblüten des Waldhabichtskrauts sind entweder röhrenrund mit fünf Zipfeln - oder sie verbreitern sich einseitig zu einer Zunge. An der Basis tragen diese Blüten jeweils einen Fruchtknoten mit einem Strahlenkranz weißlicher Haare, die ähnlich wie Löwenzahnschirmchen dazu dienen, die Früchte flugfähig zu machen.Wald

Die Habichtskräuter sind eine sehr formenreiche Gattung und mit vielen Arten in unseren Wäldern verbreitet. Die Art, die am häufigsten vorkommt, ist das Waldhabichtskraut. Es wird annähernd einen halben Meter hoch und blüht vom Mai bis zum August.

Weiter: Das Fuchskreuzkraut »

« Zurück: Der Stinkende Storchschnabel
Bei Amazon

© 1986 by PhiloPhax & Lauftext

Reise Rat - Neckarkiesel - SCHWARZWALD.NET
Bei Amazon